Siemens

Clinitek Advantus System


CLINITEK Advantus Harn-Analysesystem für das Krankenhaus und die größere Arztpraxis zur Auswertung Ihrer klassischen Siemens Harnteststreifen. Das System wertet bis zu 500 Tests pro Stunde aus – sichere und konstante Ergebnisse unabhängig vom Anwender.

  • Konsolidierte Mikroskopie
  • Verbesserte Qualitätskontrolle
  • Flexibler Betrieb
  • Erwiesene Verlässlichkeit und bewährter Support


Schnelltest am Point of Care


Vorteile


Das Clinitek Advantus Harn-Analysesystem ermöglicht die automatische Auswertung der Harnteststreifen aus der Multistix-Familie bei mittleren bis hohen Durchsatzgeschwindigkeiten. Mit einem Durchsatz von bis zu 500 Tests pro Stunde liefert der Clinitek Advantus die verlässliche Funktionalität seinesbewährten Vorgängers, dem Clinitek 500 Harn-Analysesystem. Hier wird die „Messlatte“ für eine größere Testflexibilität noch höher gelegt.


Konsolidierte Mikroskopie

  • Automatische Kennzeichnung und Ausdruck der Berichte für Proben, die nachfolgende mikroskopische Untersuchungen erfordern
  • Anwender gibt mikroskopische Ergebnisse über Touchscreen oder über die externe Tastatur ein
  • Konsolidierter Bericht kann ausgedruckt und/oder an LIS geschickt werden


Verbesserte Qualitätskontrolle

  • Fordert Anwender automatisch zu Qualitätskontrollen auf
  • Wahlweise Sperrfunktion bei Überschreitung des QK-Termins
  • Automatische Kalibrierung


Flexibler Betrieb

  • Ein Knopfdruck zum Umschalten zwischen Teststreifen-Konfigurationen
  • Download und Drucken der Arbeitsliste aus LIS
  • Einfache Abarbeitung von Routine- und Notfall-Proben
  • Netzwerkfähig durch Ethernet-Port
  • Bis zu drei unterschiedliche benutzerdefinierte Bestätigungs-und Kennzeichnungsberichte


Erwiesene Verlässlichkeit und bewährter Support

  • Weltweit führend im Bereich Harn-Analysesysteme und Testreifen
  • Baut auf der bewährten Technologie des Clinitek 500 Systems auf
  • Gleich bleibende und genaue Ergebnisse, auf die sich die Krankenhäuser und Labore verlassen können
  • Umfassender Service und Support


Schnelltest am Point of Care


Assays


Clinitek Advantus wertet folgende Parameter aus:

  • Leukozyten
  • Nitrit
  • Protein
  • Blut
  • Glucose
  • Keton
  • Bilirubin
  • Urobilinogen
  • pH
  • Spezifisches Gewicht


Schnelltest am Point of Care


Spezifikation


Systembeschreibung
Halbautomatisches Harn-Analysesystem


Testparameter
Leukozyten, Nitrit, Protein, Blut, Glucose, Keton, Bilirubin, Urobilinogen, pH und spezifisches Gewicht


Testformat
Trockenchemische Reagenzstreifen


Testparameter
Messung der Farbveränderung durch Reflektions-Photometrie; Messungen bei sowohl Reaktiv- als auch Referenz-Wellenlängen; Automatische Bestimmung der Urinfarbe


Allgemein

  • Abmessungen (H x B X T) 32 x 39 x 35 cm
  • Gewicht 7,2 kg
  • Energieversorgung 100 V–240 V; 50/60 Hz
  • Kriechstrom 99,9 % (1002/1003) Spezifität < 0,5 mA unter normalen Umständen. < 3,5 im Einzelfall
  • Maximaler Stromverbrauch 72 VA
  • Umgebungstemperatur 18–30 °C
  • Luftfeuchtigkeit 20–80 % relative Feuchtigkeit
  • Konformität UL, CE, EMC


Systembetrieb

  • Probenabarbeitung Taktvorgabe durch Anwender, nicht vom System bestimmt
  • Bearbeitung von Notfall-Proben
  • Auf Knopfdruck Unterbrechung für Notfall-Proben
  • Probenmodus Einzel- oder Sammelmodus
  • Dateneingabe Manuell, Barcode oder LIS-Download


Kalibrierung
Kalibrierung: Automatische Kalibrierung bei jedem Teststreifen


Onboard-Computer

  • Speicherplatz: Speichert bis zu 500 Patientendaten und 200 Kontrollen
  • Schnittstelle ASTM (CCS) Format und CLINITEK 200/CLINITEK 200+, Emulation


Display
Farbiger LCD-Touchscreen, 14,5 cm, 320 (H) x 240 (V) Pixel (QVGA)


Computerschnittstelle
Ethernet-Anschluss 10/100 Mbit, bidirektional


Onboard-Drucker
24-Zeichen-Thermodrucker


Barcode
Unterstützt ASTM E1466-92 Standard, mit PC Wedge/PS2-Verbindung erhältlich


Tastatur
Externe PC-Tastatur, Option: PS2-Anschluss


Externer Drucker
Druckerschnittstelle: Parallel-Port (25 pin, Stecker)


Schnelltest am Point of Care