Siemens

Clinitek Status® + System


Das CLINITEK Status® + Analysesystem ist für die Harnanalytik am Point of Care entwickelt und liefert mit der Anwendung der Harnteststreifen von Siemens Healthcare Diagnostics qualitativ hochwertige klinische Daten.

  • Automatische Kontrollen
  • Einfache Handhabung
  • Verbesserte Datensicherheit
  • Komplettes Point of Care-Testportfolio
  • Zukunftsfähig durch Upgrade-Kits


Schnelltest am Point of Care


Vorteile


Einfache Handhabung

  • Einfache, intuitive Bedienung mit dem Touchscreen
  • Teststreifen auflegen – das Analysesystem erledigt den Rest
  • Schnelle Ergebnisse – die Testergebnisse sind innerhalb einer Minute verfügbar
  • Automatischer Befundausdruck – keine manuellen Übertragungen erforderlich


Verbesserte Datensicherheit
In Kombination mit der patentierten Teststreifentechnologie ermöglicht das neue Analysesystem automatische Kontrollen (Auto-Checks) für:

  • Erkennung des Siemens-Teststreifentyps
  • Meldungen zu möglichen Störfaktoren der Probe, falls Störfaktoren erkannt werden (nur beibestimmten Typen von Teststreifen)
  • Automatische Fehlermeldungen, sollte der Teststreifen vor der Analyse feucht geworden sein
  • Verfügbar für Teststreifen mit Leukozytenfeld
  • Subjektive Fehlerquellen für falsch abgelesene Werte entfallen


Komplettes Point of Care-Testportfolio

  • Multistix® 10SG ist der für Routinetests am häufigsten verwendete Harnteststreifen
  • Automatische Berechnung des Albumin-Kreatinin-Quotienten mit den CLINITEK® Microalbumin-Teststreifen zur Früherkennung von Nierenerkrankungen
  • Instrumentelle Auswertung der CLINITEST® hCGKassetten zum Nachweis einer Schwangerschaft


Zukunftsfähig
Upgrade-Kits sind verfügbar für:

  • Die Verbindung des Analysesystems mit dem LIS/KIS, EMR (Electronic Medical Record) oder der Datenmanagement-Software
  • Barcode-Leser zur Dateneingabe


Schnelltest am Point of Care


Spezifikation


Einsatzzweck
Das CLINITEK Status+ Analysesystem ist als POC-Harn-Analysesystem ausschließlich zur Auswertung der Harnteststreifen und CLINITEST hCG-Kassetten von Siemens Healthcare Diagnostics entwickelt.

Semiquantitative Tests

  • Routine Harntests: Albumin, Bilirubin, Kreatinin, Glucose, Keton, Leukozyten, Nitrit, pH-Wert, Protein, Spezifisches Gewicht und Urobilinogen
  • Nierentests: Albumin-Kreatinin-Quotient
  • Schwangerschaftstests: Humanes Choriongonadotropin (hCG)


Benutzeroberfläche
Touchscreen


Computerschnittstelle
Unidirektional via serielle Schnittstelle (RS232)


Dateneingabe
Über integrierten Touchscreen


Energieversorgung

  • Netzstrom 100 V–240 V AC, 50/60 Hz (mit Netzkabel)
  • Batteriebetrieb 6 Batterien Typ AA, nicht aufladbar


Abmessungen / Gewicht
Höhe x Breite x Tiefe 15,8 x 17,1 x 27,2 cm
Gewicht 1,66 kg


Betrieb
Umgebungstemperatur 18–30 ºC
Luftfeuchtigkeit 18–80 % relative Feuchtigkeit, nichtkondensierend


Kalibrierung
Automatisch, selbstkalibrierend


Funktionsmerkmale
    Speicher:

  • Patienten-Testergebnisse 950
  • QK-Testergebnisse 0
  • Benutzer-ID 700


Automatische Kontrollen (Auto-Checks)

  • Erkennung des Teststreifentyps
  • Luftfeuchtigkeitseinfluss wird für jeden Streifen mit Leukozytenfeld getestet
  • Probeninterferenzkontrolle, je nach Teststrei fentyp


Schnelltest am Point of Care